Ein Dank an betreuende Angehörige

Ein Abend mit Eckhard von Hirschhausen

Eckhard von Hirschhausen tritt zum Tag der pflegenden und betreuenden Angehörigen im Mythenforum im Schwyz auf - am 30.10.2021
Am Samstag, 30. Oktober lädt das SRK Kanton Schwyz zusammen mit anderen Organisationen im Mythenforum Schwyz zu einem humorvollen Abend mit dem deutschen Arzt und Comedian Eckart von Hirschhausen ein. Es ist ein Dankeschön anlässlich des Tags der pflegenden und betreuenden Angehörigen. Der Eintritt ist frei für Personen, die Menschen im Kanton Schwyz betreuen oder pflegen.

Worum geht es?

Sie kümmern sich intensiv und schon länger um eine Person, die Ihnen nahesteht; Mutter, Vater, Partnerin oder Kind? Diese Person braucht Ihre Hilfe, weil sie alt, krank oder beeinträchtigt ist. Sie helfen der Person mehrmals in der Woche, ganz praktisch oder auf der emotionalen Ebene; sie pflegen oder betreuen sie. Vielleicht müssen Sie immer mehr und länger für diese Person da sein und müssen mit der Zeit sogar den ganzen Tag und die ganze Nacht präsent sein.

Vielleicht ist all das selbstverständlich für Sie. Für uns ist es das nicht!

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen aus dem Kanton Schwyz wollen Ihnen für Ihren Einsatz in Pflege oder Betreuung danken. Wir machen das nicht mit einer Dankeskarte, nicht mit einem Inserat, nicht mit einem Zeitungsbericht.

Sondern wir laden Sie zu einem unterhaltsamen Abend ein, einen Abend, den Sie kostenlos erleben dürfen.

Am Samstagabend, den 30. Oktober 2021 um 20 Uhr können Sie im Mythenforum in Schwyz dabei sein, wenn der deutsche Arzt und Comedian Eckart von Hirschhausen mit seinem Wissen, seinem Humor und seiner ganzen Art extra für pflegende und betreuende Angehörige sein Abendprogramm darbietet. Es wird ein erlebnisreicher, unterhaltsamer Dankesabend.

Eine Anmeldung ist erforderlich, und zwar entweder unter der Nummer 041 859 17 27 oder via E-Mail unter danke@triaplus.ch

Wichtige Information

Im Mythenforum stehen 400 Plätze zur Verfügung. Durch allfällige Einschränkungen wegen der Pandemie kann aber die Platzzahl reduziert sein. Sollten sich mehr Menschen melden als Plätze zur Verfügung stehen, besteht für die Überzähligen die Möglichkeit, den Abend online live mitzuerleben. Sie werden frühzeitig informiert, ob Sie im Mythenforum Platz finden oder einen Link für den Live-Stream erhalten.

Der Comedian

Dr. Eckart von Hirschhausen befasste sich in seinen Büchern und Bühnenprogrammen bereits mit Glück, Liebe und Wundern. In Schwyz widmet er sich dem Thema Zeit! Was macht die Zeit mit uns, was machen wir mit der Zeit? Leben Verheiratete länger oder kommt es ihnen nur so vor? Warum tickt die berühmte biologische Uhr, und wie zieht man sie wieder auf? Und viele andere Fragen werden an diesem Abend mit Humor und Witz erörtert. Zögern Sie nicht, sich zu melden!