Validation Schweiz, Baisis I - Kurs VA-CH

Die Validation (VA-SCH) ist eine Haltungs- und Kommunikationsmethode zur Begleitung von Menschen mit Demenz. VA-CH erfasst die Bedürfnisse und Gewohnheiten von Menschen mit Demenz. Diese Bedürfnisse und Gewohnheiten sollen erhalten, gefördert und in dem durch die Erkrankung veränderten Leben und Alltag wieder integriert werden. VA-CH ist eine Methode, welche die Ressourcen: Bedürfnisse / Gewohnheiten / Motive der Menschen mit Demenz einbindet und die innewohnenden Gefühle akzeptiert.
Daten: 

04. / 05. November 2020

Zeiten: 

09.00 - 17.00 Uhr

Dauer: 
2 Tage
Inhalte: 
  • Verstehen und Akzeptieren der Lebenswelt von Menschen mit Demenz.
  • Theoretisches Wissen zum Mensch sein und validierende Grundhaltung.
  • Demenzformen und Kernsymptome einer Demenz.
Geeignet für: 
Pflegende die mit Alzheimer und Demenzkranken Menschen arbeiten.
Ziele: 

Die Integrative Validation (IVA) ist eine Umgehens- und Kommunikationsweise für Menschen mit Demenz, die auf einer gewährenden und wertschätzenden Grundhaltung basiert. IVA konzentriert und orientiert sich an der Erfahrenswelt und den Ressourcen dieser Menschen: Menschen mit Demenz äussern Gefühle (z.B. Trauer, Ärger, Misstrauen) und Antriebe (z.B. Ordnungssinn, Pünktlichkeit), die zunehmend Zentrum ihres Erle-bens und Grundlage ihres Verhaltens sind. IVA bestätigt und benennt Gefühle und Antriebe, erklärt sie für gültig und richtungs- weisend. IVA baut Vertrauen auf, wirkt identitätsgebend und stärkt durch das Aufgreifen von Gefühlen und Antrieben die lebendigen Kompetenzen der Betroffenen.

Kosten: 

350.00 für Mitglieder SRK Kt. SZ

360.00 für nicht Mitglieder SRK Kt. SZ

Hinweis: 
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: www.srk-schwyz.ch

Kontakt und Anmeldung

Herrengasse 15 6430 Schwyz

Kursstatus

keine garantierte Durchführung
Freie Plätze

Kursort

8854 Siebnen