Anderen Menschen ein Stück Hoffnung schenken

Trauerspende

Viele Menschen verzichten im Trauerfall auf Blumen und Kränze und lassen stattdessen einer humanitären Organisation wie dem Schweizerischen Roten Kreuz Kanton Schwyz eine Trauerspende zukommen.
Sonnenuntergang am Strand mit dunklen Wolken.

Wenn Sie anstelle von Blumen oder Kränzen dem Schweizerischen Roten Kreuz Kanton Schwyz eine Spende zukommen lassen wollen, können Sie mit folgendem Text in der Todesanzeige darum bitten:

Anstelle von Blumen gedenke man dem Schweizerischen Roten Kreuz Kanton Schwyz mit einer Spende auf das Konto IBAN CH25 0900 0000 6001 0823 8 (Vermerk «Name der Verstorbenen Person»).

Damit wir die Spenden korrekt zuordnen können, informieren Sie uns bitte (via Kontaktformular, per Mail an info@srk-schwyz.ch oder telefonisch unter 041 811 75 74) vorgängig über ihr Vorhaben und teilen Sie uns folgende Angaben mit:

  1. Ihren Namen und Ihre Adresse
  2. Name der verstorbenen Person

Die erhaltenen Spenden werden von uns einzeln verdankt. Nach Eingang der Spenden stellen wir Ihnen eine Namensliste der Spender zur Verfügung und informieren Sie über den Gesamtbetrag der Spenden.

Sie können das SRK Kanton Schwyz auch mit der Kollekte der Abdankung in der Kirche begünstigen. Die Kirchenverwaltung kann im Anschluss an die Abdankung den gesammelten Betrag auf unser Spendenkonto überweisen. Damit wir die Spende entsprechend verdanken können, wird die Kirchenverwaltung gebeten den Verwendungszweck und die Adresse der Trauerfamilie anzugeben.

Auf Wunsch können Sie bei uns auch Trauerkarten mit Sujet und einem QR-Einzahlungsschein für eine Spende an das SRK Kanton Schwyz beziehen.