Welt-Alzheimer-Tag: 21. September 2021

SRK Schwyz entlastet pflegende Angehörige

Eine SRK-Fachperson sitzt mit ihrem Kunden auf dem Balkon.
Damit betreuende Angehörige ihre Liebsten möglichst lange unter optimalen Bedingungen begleiten können, bietet das SRK Kanton Schwyz wertvolle Unterstützung an. Symbolbild
Im Kanton Schwyz sind über 2’400 Menschen an Demenz erkrankt. Das Rote Kreuz Kanton Schwyz macht am Welt-Alzheimer-Tag auf die Situation von Angehörigen aufmerksam, die einen kranken Menschen pflegen. Dank unserem Entlastungsangebot erhalten betreuende Angehörige Unterstützung.
Zehntausende Frauen und Männer pflegen in der Schweiz Familienmitglieder. Die Organisation des täglichen Lebens wird dabei immer schwieriger. Betreuende Angehörige sind rund um die Uhr gefordert und stossen an ihre Grenzen. Für die eigenen Bedürfnisse bleibt kaum Zeit. Das Risiko, selbst zu erkranken, steigt.
«Meine Schwiegermutter hatte früher viel für unsere Kinder gemacht. Für mich war klar, dass ich ihr etwas zurückgeben möchte. Es hat sich aber schnell herausgestellt, dass 70% arbeiten und betreuen nicht zusammen machbar sind. Zur Unterstützung haben wir den Entlastungsdienst des SRK Kanton Schwyz angefordert.»
Marianne Tschümperlin, betreuende Angehörige aus Küssnacht a.R.. Sie pflegt ihre Schwiegermutter

Entlastung im Alltag: dank dem SRK Kanton Schwyz


Damit der anspruchsvolle Alltag gemeistert werden kann, bieten wir wertvolle Unterstützung an:
  • Unsere Pflegehelfenden SRK kümmern sich kompetent und zuverlässig um Ihre Angehörigen.
  • Wir bieten konstante Betreuungspersonen und ermöglichen dadurch den Aufbau von Beziehung und Vertrauen
  • Wir gehen auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ein.
«Dank dem Entlastungsdienst bin ich während der Arbeit ruhig. Denn ich weiss, dass eine kompetente Person bei meiner Schwiegermutter ist. Übrigens gibt uns auch das Notrufsystem des SRK Sicherheit und Beruhigung.»
Marianne Tschümperlin, betreuende Angehörige aus Küssnacht a.R.
Brauchen Sie Unterstützung oder haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir sind gerne für Sie da.